Skip to content

Join the Journey

Asseco Vision Days

Am 23. & 24. November 2021 in Mainz oder online

Endlich: Das Asseco-Kundenevent ist zurück!
Im hybriden Format, mit neuem Namen und einem
spektakulären Programm.

Neuer
Browser?

Ihr aktueller Browser ist leider veraltet. Um diese Seite bestmöglich nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.

Play Video

Kundenevent 2021

Zwei Tage voller Vision, Impulse, Networking und Insider-Wissen. Welche Trends prägen die IT- und Arbeitswelt von morgen? Wie entwickeln sich die ERP-Welt und damit auch Asseco und APplus konkret weiter?

Wir zeigen es Ihnen!  

0 +
Teilnehmer*innen
0 +
Sprecher*innen
0 +
Vorträge & Workshops

Gespräche & Impulse

JOIN THE JOURNEY

Am Ende zählt für uns nur Ihr Erfolg!

Die Asseco Vision Days stehen ganz im Zeichen unserer gemeinsamen ERP-Reise. Egal, ob Sie online oder offline starten – lassen Sie uns zusammen in die ERP-Zukunft aufbrechen.

VISION

Blick in die ERP-Zukunft

So entwickelt sich die ERP-Welt

Heutzutage jagt eine IT-Revolution die nächste. Unsere Expert*innen behalten den Überblick und klären auf: Auf welche Trends müssen Sie setzen, weil sie unsere Arbeitswelt nachhaltig prägen werden?

APplus von morgen

Innovationen & Features, die begeistern

Wir zeigen Ihnen die aktuellen Highlights von APplus – und geben einen Ausblick auf kommende, noch streng geheime Features. Lassen Sie sich die exklusive Sneak Preview nicht entgehen!

Asseco-Insights

Wie wir uns in Zukunft aufstellen

Erfahren Sie aus erster Hand, wo die Reise hin geht und welche Vision wir verfolgen. Wir verraten Details zu unserer internen Planung und wie Sie davon profitieren werden. Denn am Ende zählt für uns Ihr Erfolg!

Vision Days Reise

DIALOG

Interaktion

Wenn Zuschauer*innen zu Teilnehmer*innen werden

Egal, ob online oder offline. Wir laden Sie ein, sich in verschiedenen Formaten aktiv zu beteiligen. Nehmen Sie teil an unseren Diskussionen und gestalten Sie die Zukunft von APplus mit.

APplus in der Praxis

Unsere Kunden haben das Wort

Praxisbeispiele, innovative Anwendungen und Best Practices aus erster Hand: Erfolgreiche Asseco-Kunden zeigen Ihnen, wie sie von APplus profitieren.

Networking

Vom Austausch profitieren

Nutzen Sie diverse Möglichkeiten vor Ort oder online, um sich mit anderen Unternehmen, Partner*innen, ERP-Expert*innen und Asseco-Mitarbeiter*innen auszutauschen.

Eine erste Sneak Peek auf unsere Sprecher*innen

Freuen Sie sich auf wertvolle Impulse und inspirierende Ideen.  

Holger Nawratil
CTO. Technologie-Pionier. Gebirgsfan. Bergsport-Fan.
Seit über 25 Jahren gestaltet Holger Nawratil durch seine ERP-Expertise den Erfolg und die technologische Vorreiterrolle von Asseco mit.
Holger Nawratil
6a4588668b
Managing Director. KI & ERP-Enthusiast. Familienmensch.
Christian Leopoldseder leitet alle Asseco-Niederlassungen in Österreich und ist Geschäftsführer unserer KI-Tochter SalesBeat.
Christian Leopoldseder
Dr. Nina Bär
UX-Expertin. Psychologin. Digital-Skeptikerin. Seglerin.
Dr. Nina Bär befasst sich mit der Optimierung von Bedienabläufen im ERP. Sie brennt für agile Arbeitsweisen und Innovation.
Dr. Nina Butterer
7e5d760646777
ERP-Experte. Trendscout. Gin&Tonic-Genießer.
Als Leiter des Presales liefert Patrick Mathis wichtige Impulse aus dem Markt und unterstützt mit seiner langjährigen ERP-Erfahrung.
Patrick Mathis
Markus Haller
CEO. Visionär. Vorreiter. Snowboard-Fan.
Markus Haller treibt die Entwicklung von Asseco und unseren anhaltenden Wachstumskurs mit innovativen Ideen und Zielen konsequent voran.
Markus Haller
693e657673
CSO. ERP-Experte. Kundenversteher. Mountainbiker.
Ralf Bachthaler ist seit über 20 Jahren in der ERP-Welt zu Hause. Er trägt die Verantwortung für den Vertrieb und die internationalen Standorte.
Ralf Bachthaler
e1f975616e (1)
KI-Profi. Individualist. Zwergdackel-Besitzer.
Werner Hießl ist für die Integration von KI-Komponenten in APplus verantwortlich und treibt deren Entwicklung leidenschaftlich voran.
Werner Hießl
Sarah Elsser
Moderatorin. Nerd-Dolmetscherin. Brain-Hackerin. Salsa-Tänzerin.
Sarah Elßer ist studierte Journalistin, ehemalige TV-Reporterin und Dozentin. Sie macht Technologie verständlich, erlebbar und nahbar.
Sarah Elßer

Häufig gestellte Fragen

Selbstverständlich finden die Asseco Vision Days unter strengster Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen statt. Nach gesetzlicher Lage gilt in Mainz zum Veranstaltungszeitpunkt für alle Veranstaltungen 2G.

Wir wollen maximale Sicherheit für alle gewähren! Deshalb gilt für die Teilnahme bei den Vision Days 2G+.


Das heißt: Teilnehmen dürfen leider nur Geimpfte und Genesene, die zusätzlich ein zertifiziertes tagesaktuelles negatives COVID-19-Schnelltestergebnis vorweisen können. Dieses darf an den Anwesenheitstagen jeweils nicht älter als 24 Stunden sein.

Nutzen Sie gerne die kostenlose Teststation direkt vor dem Veranstaltungsort. Sie ist am Dienstag von 8:00 – 15:00 Uhr und am Mittwoch von 7:00 – 14:00 Uhr geöffnet. Bitte denken Sie an Ihr Ausweisdokument.

Um Wartezeit zu vermeiden, können Sie gerne auch das Zertifikat eines anderen Testzentrums mitbringen (Selbsttests genügen nicht).

Testzentren in der Nähe:

  • Das Testzentrum im Mainzer Allianzhaus (Große Bleiche 60-62, 55116 Mainz) hat von 8 – 21 Uhr geöffnet. (10 Min zu Fuß)
  • Schnelltestzentrum am Mainzer Hauptbahnhof (Mombacher Strasse 11-15, 55122 Mainz) kann man sich aktuell Termine in der Zeit von 6 – 20 Uhr buchen. (17 Min zu Fuß)

Zu unser aller Sicherheit gilt:

  • Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung und unter Einhaltung der 2G+Regel möglich.
  • Bitte halten Sie nach Möglichkeit einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein.
  • Ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz ist für alle Teilnehmer*innen im Innenbereich verpflichtend. Der Mund-Nasen-Schutz kann auf festen Sitzplätzen mit entsprechendem Abstand zu allen anderen Personen abgenommen werden.
  • Bitte halten Sie sich an die gängige Nies- und Hustetikette und achten Sie auf Handhygiene. Verzichten Sie bitte auch auf Händeschütteln oder sonstigen Körperkontakt
  • Bitte erscheinen Sie nicht mit Symptomen einer Erkältung oder Grippe zum Event. 

Damit schützen Sie sich und andere! Sie wollen angesichts der aktuellen Pandemie lieber auf eine Anwesenheit vor Ort verzichten? Dann freuen wir uns auf Ihre digitale Teilnahme!

Aus organisatorischen Gründen endet der Anmeldeschluss für das Event vor Ort inkl. Abendveranstaltung zwei Wochen zuvor. Das bedeutet, dass Sie sich bis einschließlich Montag, den 8. November 2021, anmelden können.

Gute Nachrichten für alle Kurzentschlossenen: Die Online-Teilnahme per Event-App ist auch noch kurzfristiger möglich.

Aus Datenschutzgründen muss sich jede Person selbst anmelden. Sie wollen Ihre Kolleg*innen auf die Vision Days aufmerksam machen und sie einladen, daran teilzunehmen? Klicken Sie einfach hier.

Zu den Vision Days laden wir alle unsere Kund*innen sehr herzlich ein. Daher ist die Teilnahme für APplus-Nutzer*innen inklusive Catering und Abendveranstaltung selbstverständlich kostenfrei. Einzig die Reise- und Hotelkosten sind jeweils selbst zu tragen.

Wenn Sie Ihre Anmeldung bearbeiten möchten, können Sie auf dieser Seite Ihren persönlichen Link anfordern. Über diesen Link können Sie Ihre Angaben zur Art der Teilnahme oder der Hotel- und Shuttle-Auswahl ändern.

In Ihrer Bestätigungsmail finden Sie einen Link, um Ihre Daten zu bearbeiten. Wenn Sie auf diesen klicken, können Sie sich ganz einfach abmelden.  

Nichts täten wir lieber, als Sie alle wieder persönlich vor Ort zu treffen. Die letzten Monate haben jedoch gezeigt, dass wir nicht mit hundertprozentiger Sicherheit ein rein analoges Event vor Ort planen können. Aus diesem Grund haben wir uns dafür entschieden, „zweigleisig“ zu fahren. So sind wir für alle Eventualitäten gerüstet.

Zusätzlich wollen wir auf die Vorteile von Online-Events nicht gänzlich verzichten: Die digitale Teilnahme ermöglicht Flexibilität, Zeitersparnis und Beteiligung all jener, die es vor Ort nicht hätten einrichten können.

Die Vision Days werden von einer Event-App begleitet, mit der Sie mittels individuellem Login von überall auf die Live-Streams zugreifen können. Hier können Sie sich auch interaktiv beteiligen, mit anderen Teilnehmer*innen chatten oder videotelefonieren, mit Unternehmen vernetzen und die virtuelle Fachausstellung besuchen. Wir bieten Ihnen online die gleichen Inhalte und Informationen wie vor Ort – einzig den Kaffee können wir Ihnen noch nicht per App servieren 😉.

In Ihrer Bestätigungsmail finden Sie einen Link, um Ihre Daten zu bearbeiten. Wenn Sie auf diesen klicken, können Sie die Details Ihrer Anmeldung ganz einfach ändern.   

In Ihrer Bestätigungsmail finden Sie einen Link, um Ihre Daten zu bearbeiten. Wenn Sie auf diesen klicken, können Sie die Details Ihrer Anmeldung ganz einfach ändern. Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung zur Teilnahme vor Ort nur bis zum 8. November 2021 möglich ist. 

Damit Sie ganz entspannt den Weg zu unserer Abendveranstaltung finden, bieten wir hin und zurück einen Shuttle-Service an. Aus organisatorischen Gründen wird dieser jedoch nur zwischen unseren Kontingent-Hotels und der abendlichen Location verkehren. Die Kontigent-Hotels sind:

  • B&B Hotel Mainz Hbf
  • Best Western Hotel
  • Hilton Mainz
  • Hotel Königshof
  • Hotel Mainzer Hof
  • Ibis Mainz City
  • Intercityhotel
  • Mercure Hotel Mainz City Center
  • Novotel Mainz
  • Super 8

Bitte beachten Sie: Der Shuttle-Service kann nur bis 12.11.21 gebucht werden. Danach können wir Sie leider aus organisatorischen Gründen nicht mehr berücksichtigen.

Sollten die Corona-Verordnungen im November tatsächlich ausschließen, dass die Vision Days vor Ort stattfinden können, werden wir sie als reines Online-Event ausrichten. Um sicherzustellen, dass Sie unser Kundenevent auch dann bestmöglich genießen können, bereiten wir uns bereits auf alle Eventualitäten vor. Natürlich halten wir alle angemeldeten Teilnehmer*innen zeitnah über die Entwicklungen auf dem Laufenden.

Die Vision Days finden in der Rheingoldhalle Mainz (Rheinstraße 66, 55116 Mainz) statt.

Leider ist das Parkhaus Rathaus/Rheingoldhalle wegen Bauarbeiten aktuell geschlossen!

Bitte weichen Sie daher auf die benachbarten Parkhäuser aus:

  • Parkhaus am Brand (2 min. Fußweg) – ca. 950 Stellplätze
  • Parkhaus Rheinufer (5 min. Fußweg) – ca. 490 Stellplätze
  • Parkhaus Löhrstraße (2 min. Fußweg) – ca. 145 Stellplätze
  • Parkhaus CityPort (park and ride, 22 min. Fußweg) – ca. 1.100 Stellplätze
  • Parkhaus Hilton (1 min. Fußweg) – ca. 160 Stellplätze

Die Parkplätze dort sind gebührenpflichtig. Detaillierte Informationen zu allen Parkhäusern finden Sie hier.

Sie wollen unseren kostenlosen Shuttle-Service nicht in Anspruch nehmen, sondern mit dem eigenen PKW anreisen? Kein Problem! Die Abendveranstaltung findet in der Alten Lokhalle (Mombacher Straße 78-80, 55122 Mainz) ab 19 Uhr statt.

Kostenlose Parkplätze sind vorhanden.

Hier finden Sie Informationen zur Anfahrt mit dem PKW und hier zur Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Damit Sie das volle Potenzial unserer Event-App ausschöpfen können, haben wir für Sie zwei Tutorial-Videos erstellt:

Unsere Gold-Sponsoren

Wir werden fleißig unterstützt. Sichern Sie sich Ihren Platz bei den Vision Days und treffen Sie unsere Sponsoren live.

Asseco Kundenevent 2019

Impressionen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neuer
Browser?

Ihr aktueller Browser ist leider veraltet. Um diese Seite bestmöglich nutzen zu können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser.